GÄSTE 2013/ RODICA DOEHNERT

Kurzvita:

Nach ihrem Studium an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam-Babelsberg, war Rodica Döhnert mehrere Jahre als Regisseurin und Autorin tätig. Seit 1996 arbeitet sie vorwiegend als Drehbuchautorin. Neben zahlreichen Nominierungen und Festivaleinladungen, erhielt sie für die Drehbücher zu FlorianLiebe aus ganzem Herzen und Die Drachen besiegen jeweils den Robert Geisendörfer Preis. Mit dem TV-Mehrteiler Das Adlon gelang ganz aktuell ein großer Publikumserfolg.

Drehbuch (Auswahl)

2013      Die Familiendetektivin (10 x 45’) • ZDF • Regie: Ulli Baumann
2011/12 Das Adlon - Eine Familiensaga (3 x 90') • ZDF • Regie: Uli Edel
2011      Familie macht glücklich • ZDF • Regie: Reinhard Münster
2010      Am Kreuzweg • ARD • Regie: Uwe Janson
2008      Die Drachen besiegen • ARD Regie: Franziska Buch
2007      Prager Botschaft • RTL • Regie: Lutz Konermann
              Liebe nach Rezept • ARD • Regie: Jorgo Papavassiliou
2006      Das Glück am anderen Ende der Welt • ARD • Regie: Dietmar Klein
              Mein Freund Albert • SAT.1 • Regie: Jorgo Papavassiliou
2005      Polizeiruf 110 – Schneewittchen • ARD • Regie: Christiane Balthasar
2004      Meine Tochter – mein Leben • ARD • Regie: Bodo Fürneisen
2003      Raus ins Leben • ARD • Regie: Vivian Naefe
              Mein Weg zu dir heißt Liebe • SAT.1 • Regie: Thomas Berger
2002      Meine Tochter ist keine Mörderin • SAT.1 • Regie: Sherry Horman
2001      Ich kämpfe, solange du lebst • RTL • Regie: Donald Kraemer
2000      Als uns Flügel wuchsen • RTL • Regie: Donald Kraemer
1999      Florian - Liebe aus ganzem Herzen • RTL • Regie: Dominique Othenin-Girard
1995      Polizeiruf 110 – Im Netz • ARD • Buch: Uwe Petzold, Regie: Rodica Döhnert
              Der Duft der Algarve • ZDF • Buch: Uwe Petzold, Regie: Rodica Döhnert
              Ferien jenseits des Mondes • ZDF • Buch und Regie: Rodica Döhnert

Das Adlon. Eine Familiensaga. - Vom Mythos zum Fernsehroman

Die Drehbuchautorin Rodica Doehnert entwickelt ihre Drehbücher unter anderem mit dem Instrument der systemischen Drehbuchaufstellung von Verena Weese, StoryDocs. Das Werkstattgespräch verdeutlicht den Prozess der Drehbuchentwicklung des historischen ZDF-Mehrteilers und die besondere Zusammenarbeit der Autorin und der systemischen Dramaturgin.

WERKSTATTGESPRÄCH

Raum 2, 17:45- 19:00 Uhr

Moderation:  Silke Cecilia Schultz (Dramaturgin, VeDRA)
Gäste: Rodica Doehnert (TV-Autorin)
  Verena Weese (Systemische Dramaturgin, transform Berlin)