Gäste 2012/ Merkel, Katrin

Kurzvita:

Katrin Merkel schloss ihr Germanistik-Studium mit dem Schwerpunkt Theater und Medien 1995 an der Universität Hamburg ab. Danach arbeitete sie als Video-Journalist und Redaktionsassistentin in Hamburg. Nach diversen Jobs und Assistenzen in der Film- und Fernsehproduktion war sie bis 2004 als Autorin und Lektorin tätig, unter anderem ab 2001 als Lektorin in der Fiction Abteilung von RTL in Köln. 2005 übernahm sie die dort Leitung des Fiction-Lektorats und stand sowohl der Redaktion als auch der Bereichsleitung bei etlichen Entwicklungsprojekten als beratende Dramaturgin zur Seite. Seit 2010 ist Katrin Merkel als freie Dramaturgin für diverse Produktionsfirmen und als Beraterin für Autoren tätig.

Das Dramaturgische Quartett
Saal 1, 17:45 - 19:00 Uhr

 

Ein Drehbuch - vier Sichtweisen - vier Stoffentwickler: Fachleute diskutieren lustvoll und mit dramaturgisch geschultem Blick das Drehbuch des neuen Dietrich Brüggemann-Films "3 Zimmer/Küche/Bad" (Drehbuch: Anna und Dietrich Brüggemann). Grundlage der Diskussion ist allein die Qualität des Originaldrehbuchs. Es darf nach Herzenslust polemisiert und gestritten, verrissen und verteidigt, bewundert und interpretiert werden.

PANEL-DISKUSSION

 

Moderation: Kyra Scheurer (Dramaturgin, VeDRA)
Gäste: Katrin  Merkel (Dramaturgin, VeDRA)
  Nicole Kellerhals (Dramaturgin, VeDRA)
  Elke Brand (Agentin, scripts for sale, VeDRA)
  Jan Henrik Stahlberg (Autor, Filmemacher, Schauspieler)