Gäste 2010 / Sylke Enders

Kurzvita:

Sylke Enders, geb. 1965, studierte Soziologie und Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation, bevor sie ihr Regiestudium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin begann. „KROKO“ (2004) war ihr Regiedebüt. Es folgten „HAB MICH LIEB!“, „MONDKALB“ und die Episode „Schieflage" in DEUTSCHLAND 09".

Drehbuch-Quartett
Kleist-Saal, 17.15 - 18.30 Uhr

PODIUMSDISKUSSION

Moderation: Kyra Scheurer, Dramaturgin (VeDRA)
Fred Breinersdorfer, Autor
Vera Richter, Stoff- und Projektentwicklung Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion Köln
Georg Miros, Berater für Filmproduktionen (Projektor Filmverleih und Filmproduktion)
Sylke Enders, Regisseurin und Autorin