Gäste 2010 / Laila Stieler

Kurzvita:

Laila Stieler, geb. 1965, studierte an der HFF Konrad Wolf in Babelsberg und schreibt seitdem Drehbücher, u. a. für Andreas Dresens Kinofilme („Wolke 9“, „Willenbrock“, „Die Polizistin“, „Stilles Land“), „Liebesleben“ (R: Maria Schrader) und „Die Friseuse“ (R: Doris Dörrie). Daneben betreut sie als Dramaturgin, Autorin und/oder Producerin Film- und Fernsehproduktionen.

Vom Sachbuch zum Film
Kleist-Saal, 10.30 - 11.45 Uhr

Immer öfter werden Sachbücher zum Gegenstand filmischer Adaption. An zwei Beispielen zu einem ähnlichen Thema - Wie reagieren Kinder auf die plötzliche Pflegebedürftigkeit ihrer Eltern? - sollen die konkreten Herausforderungen eines solchen Projektes vorgestellt werden.

PODIUMSGESPRÄCH

Moderation: Angela Heuser, Dramaturgin (VeDRA)
Laila Stieler, Drehbuchautorin und Produzentin von "Wohin mit Vater?"