Gäste 2010 / Jan Bonath

Kurzvita:

Jan Bonath: 1965 in Giessen geboren; studierte Visuelle Kommunikation mit dem Schwerpunkt Bühnenbild an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach. 1993 gründete er die scopas Film GmbH in Frankfurt am Main, die 1999 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt worden ist. Seit 1999 arbeitet Bonath als Vorstand und entwickelt, finanziert und produziert für das Unternehmen TV und Kinoformate.

Von der stummen zur sprechenden Figur: "Das Sandmännchen" im Kino
Einstein-Saal, 12.00 - 13.15 Uhr

Bei der filmischen Bearbeitung der TV-Kultfigur wurde eine seit Jahrzehnten stumme Figur zum sprechenden Charakter. Worin bestand hier die dramaturgische Herausforderung? Außerdem stellt das Entwickeln von Animationsfilmen generell besondere Anforderungen an Autoren wie Dramaturgen. Wie sehen diese aus und wie wurden sie konkret in diesem Fall gelöst?

CASE STUDY

Moderation: Norbert Maass, International Script and Sales Company (VeDRA)
Anne Hofmann, Produktionsdesignerin
Christian Berg (Medienboard Berlin-Brandenburg)
Jan Bonath, Produzent