Gäste 2010 / Fred Breinersdorfer

Kurzvita:

Fred Breinersdorfer ist Drehbuchautor und Rechtsanwalt. Seine künstlerische Arbeit beschränkt sich nicht auf eine Gattung, sondern er nutzt die Vielfalt und inhaltlichen wie ästhetischen Herausforderungen der Medien. Er schreibt für Fernsehen und Kino, gelegentlich auch fürs Theater. Er hat darüber hinaus auch Kriminalromane, Shortstories, Hörspiele und Comics verfasst. 2004 hat er mit "Sophie Scholl - Die letzten Tage" zum ersten Mal einen von ihm geschriebenen Film auch mitproduziert, 2007 drehte er als Regisseur seinen ersten Kinofilm "Zwischen Heute und Morgen", 2008 folgte der erste Dokumentarfilm "Andula - Besuch in einem anderen Leben".

Drehbuch-Quartett
Kleist-Saal, 17.15 - 18.30 Uhr

PODIUMSDISKUSSION

Moderation: Kyra Scheurer, Dramaturgin (VeDRA)
Fred Breinersdorfer, Autor
Vera Richter, Stoff- und Projektentwicklung Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion Köln
Georg Miros, Berater für Filmproduktionen (Projektor Filmverleih und Filmproduktion)
Sylke Enders, Regisseurin und Autorin