Gäste 2010 / Christian Berg

Kurzvita:

Christian Berg, Koordinator Förderbereich, Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH Christian Berg studierte Germanistik und Evangelische Religion an der Universität in Kiel. Zu seinen bisherigen Tätigkeiten zählen unter anderem: Aufbau des Kommunalen Kinos Neumünster; Kinoberatungs- und Veranstaltungsagentur "Dr. Kino - Büro für Medienarbeit" in Norddeutschland; Verbandsgeschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Kino e.V. Hamburg; Pressechef der TiMe Medienvertriebs GmbH München; geschäftsführender Gesellschafter der TiMe Filmverleih GmbH Köln. Christian Berg ist Koordinator des Förderbereichs der Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH und zuständig für Verleih- und Vertriebsförderung, internationale Koproduktionen, Animationsprojekte sowie für das Netzwerk Finanzierungen. Seit 2009 ist Christian Berg außerdem Kinobeauftragter des Medienboard.

Von der stummen zur sprechenden Figur: "Das Sandmännchen" im Kino
Einstein-Saal, 12.00 - 13.15 Uhr

Bei der filmischen Bearbeitung der TV-Kultfigur wurde eine seit Jahrzehnten stumme Figur zum sprechenden Charakter. Worin bestand hier die dramaturgische Herausforderung? Außerdem stellt das Entwickeln von Animationsfilmen generell besondere Anforderungen an Autoren wie Dramaturgen. Wie sehen diese aus und wie wurden sie konkret in diesem Fall gelöst?

CASE STUDY

Moderation: Norbert Maass, International Script and Sales Company (VeDRA)
Anne Hofmann, Produktionsdesignerin
Christian Berg (Medienboard Berlin-Brandenburg)
Jan Bonath, Produzent